1.2.2018
09:30 Uhr
Expo Plaza 5,
30539 Hannover
TERMIN EINTRAGEN

Umgang mit überbauten und überpflanzten Leitungen in der Energie- und Wasserwirtschaft

Informationsveranstaltung zu Rechtsansprüchen und Haftungsrisiken für Netzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen

Die potenzielle Gefährdung von Hausanschlussleitungen sowie Verteilnetzanlagen durch Unzugänglichkeit und Überbauungen/ Überpflanzungen gehört zu den Alltagsproblemen örtlicher Netzbetreiber. Davon betroffen sind sowohl Strom-, Gas- und Wasserleitungen als auch Fernwärmeleitungen und Abwasserkanäle.

Kenntnisse des aktuellen Rechtsrahmens sowie einschlägiger Urteile und Erfahrungen aus der Praxis können dabei helfen, pragmatische und rechtssichere Lösungen zu finden.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Netzplanung, -betrieb, -Instandhaltung sowie Mitarbeiter der Abteilungen Recht, Versicherung/ Schadenbearbeitung, Leitungsauskunft.

Ansprechpartner

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für BDEW plus

Hinweis: Neue Anmeldedaten aufgrund der Systemumstellung. Mehr Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum